Tag Heuer

Tag Heuer — Die Geschichte des Unternehmens beginnt 1860, als der damals zwanzigjährige Edouard Heuer sein bescheidenes Unternehmen in Saint-Imier, in der Schweiz, gründet. Schnell organisiert sich die Marke rund um Präzision und Haltbarkeit der Modelle mit Hochleistungswerkstoffen mit avantgardistischen mechanischen Uhrwerken. Dieses Streben nach Präzision verankert Heuer im Universum der Zeitmessung. #Mehr über Tag Heuer erfahren


Unsere Kollektionen von Tag Heuer


Aquaracer Autavia Carrera Monaco Monza Alles anzeigen

Mehr über Tag Heuer erfahren

Die Geschichte des Unternehmens beginnt 1860, als der damals zwanzigjährige Edouard Heuer sein bescheidenes Unternehmen in Saint-Imier, in der Schweiz, gründet. Schnell organisiert sich die Marke rund um Präzision und Haltbarkeit der Modelle mit Hochleistungswerkstoffen mit avantgardistischen mechanischen Uhrwerken. Dieses Streben nach Präzision verankert Heuer im Universum der Zeitmessung, insbesondere im Automobiluniversum. Das Unternehmen hat die ersten Sport-Chronometer erfunden, die mit einer 1/100-Sekunden Genauigkeit anzeigen. 1985 war sein Name noch immer Heuer, doch wurde es von der TAG-Gruppe aufgekauft, Techniques d'Avant-Garde, die ihm seinen jetzigen Namen gegeben hat. Dieser Erwerb verschafft der Marke einen neuen Elan und frischt das Unternehmen auf. Vierzehn Jahre später erwirbt die Gruppe LVMH ihrerseits Tag Heuer nach einem freundlichen Übernahmeangebot und katapultiert es zur viertgrößten Marke weltweit für hochwertige Uhrmacherei. Mehr als 150 Jahre uhrenspezifisches Know-how und technische Innovationen haben aus TAG Heuer eine absolute Referenz für avantgardistische Sportuhren gemacht. Die Marke bleibt ihrem Sinn für Innovation, Exzellenz und Leistung treu und setzt dafür ständig neue Maßstäbe, indem sie das Fachwissen der Uhrmacherei mit bahnbrechenden Technologien vereint. Die Kollektionen weisen stets eine sportliche Inspiration und eine Verschmelzung von Technologie und Design auf. Mit Blick auf zunehmend innovative Technologien durchbricht die Marke buchstäblich die Codes der Uhrmacherei und setzt ständig neue Maßstäbe.

Tag Heuer

Häufig gestellte Fragen

Zu Finanzierungs- oder Kreditanträgen werden nur Personen mit Wohnsitz in der Schweiz bei unseren Partnern zugelassen.

Bei einem Kauf mit Direktzahlung kann jede Person unabhängig von ihrem Aufenthaltsort eine Uhr auf unserer Website kaufen.

Alle neuen Uhren werden mit ihrer Originalschachtel und ihrem Herkunftszertifikat sowie mit der internationalen Markengarantie geliefert. Bei gebrauchten Uhren finden Sie die Fotos des aktuellen Zustands der Uhr unter der Produktbeschreibung. Diese Uhren werden von einem zugelassenen Experten geprüft und, wenn die ursprüngliche Garantie abgelaufen ist, bietet Ihnen unsere Gesellschaft eine 12-monatige Garantie an.

Auf unserer Website werden folgende Zahlungsmittel akzeptiert:
- Finanzierungsantrag bei Uhren zwischen CHF 2'000.- und CHF 14'000.-
- Klassischer Kreditantrag bei Uhren über CHF 14'000.-
- Banküberweisung
- Zahlung mit Kreditkarte
- Zahlung über Twint

Bei einem 0 %-Finanzierungsantrag werden Ihre Daten an unseren Finanzpartner geschickt. Sie werden dann informiert, ob Ihr Antrag angenommen oder abgelehnt wurde. Bei einer positiven Antwort erhalten Sie die Verträge noch am selben Tag per E- Mail und ein zusätzliches Exemplar per Post.

Bei einem klassischen Kreditantrag (Uhren ab CHF 14'000.-) liegt der Zinssatz zwischen 4,5 und 9,95 % und Sie werden aufgefordert, uns eine Kopie Ihrer letzten drei Lohnabrechnungen plus eine Kopie Ihrer Ausweisdokumente vorzulegen. Diese Informationen werden anschliessend an unseren Finanzpartner übermittelt, der dann direkt mit Ihnen Kontakt aufnimmt.

Während des gesamten Prozesses werden Sie per E-Mail über die einzelnen Schritte Ihres Antrags informiert.

Bei einem 0 %-Finanzierungsantrag wird von Ihnen als Nachweis nur eine Kopie Ihres Ausweisdokuments verlangt (minimum erforderlich: Bewilligung-C oder schweizerischer Ausweis).

Bei einem klassischen Kreditantrag werden von Ihnen folgende Nachweise verlangt: die letzten drei Gehaltsabrechnungen sowie eine Kopie Ihres Ausweisdokuments.

Weitere Fragen?
Alle FAQ lesen