Allgemeine Nutzungsbedingungen

Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen (AGB) gelten für jede Nutzung der unter der Adresse https://watchdreamer.com/ zugänglichen Webseite (nachfolgend die Webseite), welche von der Watch Dreamer SA, chemin du Pré-de-la-Tour 7, 1009 Pully, Schweiz (nachfolgend WD, wir oder unser) betrieben wird sowie für sämtliche Käufe von Produkten oder Waren (Produkte), die über die Webseite oder einen anderen in diesen AGB genannten Kanal getätigt werden.
Durch den Zugriff auf die Webseite und die Nutzung der darauf verfügbaren Dienstleistungen, einschliesslich der Bestellung und des Kaufs von Produkten (die Dienstleistungen), erklären Sie sich mit den vorliegenden AGB einverstanden. Jede Nutzung der Webseite durch Sie selbst oder durch einen Mitarbeitenden, Bevollmächtigten oder Vertreter einer juristischen Person, die in deren Namen handelt, gilt als Zustimmung zu den vorliegenden AGB durch diese juristische Person.
Wir behalten uns vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Sie werden über eine solche Änderung mit allen zweckdienlichen Mitteln (E-Mail, Benachrichtigung beim Login usw.) informiert. Jegliche Nutzung der Webseite nach dieser Benachrichtigung gilt als Zustimmung zu den geänderten Nutzungsbedingungen.

I. ZUGRIFF AUF DIE WEBSEITE

1. Zugriffsbedingungen

1.1. Persönliche Voraussetzungen: Durch die Nutzung der Webseite oder der Dienstleistungen bestätigen Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind und, falls Sie die Webseite oder die Produkte im Namen einer juristischen Person nutzen, dass Sie die entsprechende Berechtigung dazu haben.

1.2. Zugriff. Die für den Zugriff auf die Webseite erforderliche Hardware und Ausrüstung (Computer, Software, Telekommunikationseinrichtungen usw.) gehen ausschliesslich zu Ihren Lasten, ebenso wie die Telekommunikationskosten, die durch ihre Nutzung entstehen.

2. Geistiges Eigentum

2.1. Urheberschaft. Sämtliche Immaterialgüterrechte an der Webseite, den Dienstleistungen und den über die Webseite zugänglichen Inhalten (die Inhalte) sind das ausschliessliche Eigentum von WD und unseren Lizenzgebern. Deren Zurverfügungstellung durch WD führt weder zur Abtretung von Immaterialgüterrechten noch zur Einräumung anderer Nutzungsrechte als der gemäss dem nachstehenden Artikel 2.2 eingeräumten Lizenz.

2.2. Lizenz. Vorbehältlich der Einhaltung dieser AGB und innerhalb der darin festgelegten Grenzen haben Sie die widerrufbare, nicht ausschliessliche, nicht übertragbare und nicht abtretbare Erlaubnis, auf die Webseite zuzugreifen und die Inhalte für Ihren persönlichen Gebrauch in dem Umfang zu nutzen, als dies für die Nutzung der Dienstleistungen erforderlich ist.

3. Nutzungsbeschränkung

3.1. Einschränkungen. Es ist strengstens untersagt: (i) die Webseite zu anderen als den in diesen AGB vorgesehenen Zwecken zu nutzen und/oder darauf zuzugreifen; (ii) die Webseite, die Dienstleistungen und/oder die Inhalte zu kopieren, zu reproduzieren, zu modifizieren, anzupassen; zu verändern; (iii) daraus abgeleitete Werke zu schaffen; (iv) auf den Quellcode der Webseite zuzugreifen oder zu versuchen, darauf zuzugreifen, indem Sie Dekompilierung, Reverse Engineering oder andere Mittel verwenden; (v) die Webseite, die Dienstleistungen oder die Inhalte, deren Zugriff eingeschränkt ist, Dritten ganz oder teilweise zur Verfügung zu stellen.

3.2. Pflichten. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, alle geltenden gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten, die Webseite nicht für rechtswidrige Zwecke zu nutzen, keine falschen, unvollständigen oder ungenauen Informationen einzufügen und keine Viren, Trojaner, Würmer, Zeitbomben oder anderen Programme einzufügen, die darauf abzielen, ein System, Daten oder persönliche Informationen zu beschädigen, nachteilig zu beeinflussen, abzufangen oder zu stören.

3.3. Nichteinhaltung. Ohne Einschränkung der an anderer Stelle in diesen AGB vorgesehenen Rechte behalten wir uns vor, Ihnen im Falle der Nichteinhaltung der vorliegenden AGB den Zugriff auf die Webseite bzw. die Bereitstellung der Dienstleistungen und Produkte zu verweigern.

4. Änderung und Suspendierung

Wir behalten uns das Recht vor, die Webseite oder jegliche Dienstleistung jederzeit ohne Angabe von Gründen vorübergehend oder endgültig zu verändern oder einzustellen, mit oder ohne vorherige Ankündigung, ohne dass wir dafür haftbar gemacht werden können.

5. Gewährleistungsausschluss

5.1. Grundsatz. Ihr Zugriff auf die Webseite und deren Nutzung erfolgt auf Ihr alleiniges Risiko. Die Webseite, die Dienstleistungen sowie die Inhalte werden „wie sie sind” und „wie verfügbar” bereitgestellt. Wir lehnen ausdrücklich Gewährleistungen jeglicher Art ab und Sie verzichten auf sie, seien diese ausdrücklich oder stillschweigend, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf die stillschweigende Gewährleistung der Eignung für einen bestimmten Zweck, der Qualität oder der Verfügbarkeit der Webseite, der Dienstleistungen oder der Inhalte.

5.2. Gewährleistungsausschluss. Wir geben keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Gewährleistungen, übernehmen keinerlei Verpflichtung und machen keine Zusicherungen, dass (i) die Webseite Ihren Bedürfnissen entspricht, (ii) die Nutzung der Webseite ununterbrochen, sicher oder fehlerfrei ist, (iii) die auf der Webseite verfügbaren Informationen und Inhalte aktuell, genau, wahrheitsgetreu oder vollständig sind, (iv) die Dienstleistungen und Ergebnisse, die durch die Nutzung der Webseite erzielt werden können, genau oder zuverlässig sind, und (v) die Webseite aktualisiert wird und alle Fehler in den Inhalten korrigiert werden.

5.3. Downloads. Das Herunterladen von Dokumenten oder Inhalten oder die anderweitige Nutzung der Webseite zum Erhalt von Dokumenten oder Inhalten geschieht auf Ihr eigenes Risiko, und Sie sind allein verantwortlich für Schäden an Ihrem Computersystem oder für Datenverlust, die aus solchen Downloads resultieren.

5.4. Internet. Die Nutzung des Internets ist mit Risiken verbunden, insbesondere besteht die Gefahr, dass die auf diese Weise übermittelten Daten abgefangen, verändert oder vernichtet werden. Darüber hinaus sind gewöhnliche E-Mails, die über das Internet verschickt werden, weder vertraulich noch sicher und können von Dritten gelesen werden, verloren gehen, abgefangen oder verändert werden. E-Mails überqueren die Grenzen, auch wenn sich Absender und Empfänger im gleichen Land befinden. E-Mails können mit Viren infiziert sein. Das Öffnen von E-Mails aus unbekannten Quellen sowie von nicht erwarteten Anhängen, die in E-Mails enthalten sind, ist in der Regel zu vermeiden. Zur Bekämpfung von Viren empfehlen wir Ihnen, die neuesten Browserversionen zu verwenden und laufend aktualisierte Antivirenprogramme zu installieren. Mit der Nutzung der Webseite oder der Dienstleistungen akzeptieren Sie diese Risiken und wir lehnen jede diesbezügliche Haftung ab, einschliesslich in Bezug auf die Manipulation eines Computersystems durch Sie, Ihre Vertreter oder unbefugte Dritte.

II. BESTELLUNG UND VERKAUF VON PRODUKTEN

Die Bestellung und der Verkauf der Produkte unterliegt zusätzlich zu den übrigen Teilen dieser AGB den Bestimmungen dieses Abschnitts II in der zum Zeitpunkt der Bestellung der Produkte gültigen Fassung sowie der Befolgung der Anweisungen, die wir Ihnen gegebenenfalls mit allen zweckdienlichen Mitteln bekanntgeben können.

6. Produkte und Preise

6.1. Präsentation. Die Webseite beschreibt die Produkte so genau wie möglich. Die auf der Webseite dargestellten Bilder dienen nur zu Informationszwecken, sie können vom Endprodukt abweichen und sind nicht vertraglich bindend.

6.2. Verfügbarkeit. Die Produkte sind verfügbar, solange der Vorrat reicht. WD kann mengenmässige Beschränkungen vorsehen.

6.3. Preise. Sofern nicht anders angegeben, verstehen sich die auf der Webseite angezeigten Preise in Schweizer Franken (CHF), inklusive Mehrwertsteuer. Die Preise können in Fremdwährungen, basierend auf dem Tagesumrechnungskurs, angegeben werden, die Zahlung wird jedoch in Schweizer Franken belastet. Es gelten die im Zeitpunkt der Bestellung auf der Webseite angegebenen Preise. Wir behalten uns vor, den Preis der Produkte jederzeit zu ändern.

6.4. Kosten. Die Preise der Produkte beinhalten weder die Lieferkosten (welche von der gewählten Lieferart abhängig sind) noch allfällige ausländische Steuern, Zölle, Versicherungskosten und sonstige Kosten, die zusätzlich zu bezahlen sind. Sie werden im Zahlungsschritt des Bestellvorgangs angegeben.

7. Zahlungsmittel

7.1. Zahlung. Die Produkte können entweder mit den auf der Webseite angegebenen üblichen Zahlungsmitteln (Banküberweisung, Kreditkarte, Twint) oder mittels Fremdfinanzierung zu den Bedingungen des nachstehenden Artikels 7.2 bezahlt werden.

7.2. Finanzierungsgesuch. Für Produkte zwischen CHF 2000.– und CHF 14'000.– können Sie eine 0 %-Finanzierung bei einem unserer Partner beantragen. Hierzu müssen Sie diesem Partner ein Angebot zur Annahme unterbreiten und mit diesem einen Vertrag abschliessen. Die Finanzierungsvereinbarungen unterliegen ausschliesslich den Vertragsbedingungen des von Ihnen ausgewählten Partners. Wir sind nicht Partei dieses Vertrages und lehnen jegliche Haftung im Zusammenhang mit den bei den Partnern beantragten Darlehen oder Krediten ab. Der Erhalt einer Finanzierung ist an Bedingungen geknüpft, die vom ausgewählten Partner festgelegt werden (insbesondere bezüglich Wohnort, Solvenz und weiteren Faktoren). Sie müssen die erforderlichen Informationen und Dokumente zur Verfügung stellen.

8. Bestellung und Kauf

8.1. Bestellungen. Um eine Bestellung auszuführen, müssen Sie die erforderlichen Informationen eingeben und dann auf den Button «Weiter» klicken. Danach haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bestellinformationen zu überprüfen. Um die Bestellung abzuschliessen, müssen Sie die AGB akzeptieren und die Bestellung bestätigen. Für die Bezahlung Ihrer Bestellung werden Sie auf eine sichere externe Webseite weitergeleitet.

8.2. Bei externer Finanzierung. Bei einer Zahlung mittels Finanzierung gemäss Artikel 7.2 müssen Sie bei Ihrer Bestellung zusätzlich zu den Angaben in Artikel 8.1 den Anteil des Produktpreises, den Sie direkt bezahlen möchten, sowie den Anteil der für den Restbetrag des Produktpreises beantragten Finanzierung auswählen; zudem ist die Anzahl der monatlichen Raten für die Rückzahlung der Finanzierung anzugeben. Dabei müssen Sie die für die Beurteilung der Finanzierung erforderlichen Angaben machen.

8.3. Bestätigung. Wird das Zahlungsmittel akzeptiert, erhält WD Ihre Bestellung und wird WD die Verfügbarkeit des bestellten Produkts prüfen. Bei Verfügbarkeit wird Ihnen eine Bestätigungsmail zugestellt. Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist oder Ihre Bestellung aus anderen Gründen nicht akzeptiert werden kann, werden Sie per E-Mail darüber informiert und sind nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden. Ein Kaufvertrag für das Produkt kommt erst zustande, wenn WD Ihre Bestellung bestätigt.

8.4. Änderungen durch WD. Es ist möglich, dass wir eine Bestellung nach deren Bestätigung aus einem vernünftigen Grund ablehnen, stornieren oder annulieren müssen. In diesem Fall werden Sie über die Lieferung eines Teils Ihrer Bestellung oder die Stornierung Ihrer Bestellung informiert. Wenn Sie für bestimmte Produkte bereits bezahlt haben, werden wir Ihnen den vollen Betrag der betreffenden Produkte sowie alle in Rechnung gestellten Lieferkosten umgehend zurückerstatten. Wir können eine Bestellung auch ablehnen, wenn ein Streit über die Zahlung früherer Bestellungen besteht oder wenn es sich um ungewöhnliche Bestellungen handelt oder um solche, bei denen WD den Verdacht hat, dass sie nicht in gutem Glauben ausgeführt wurden.

9. Lieferung und Prüfungen

9.1. Lieferung. Produkte, die Gegenstand einer bestätigten Bestellung sind, werden von FedEx Express oder, für Lieferungen in der Schweiz, auf Anfrage von der Post (Paket gegen Unterschrift) an die in der Bestellung angegebene Adresse geliefert. Es besteht auch die Möglichkeit, die Produkte bei uns abzuholen. Wir behalten uns das Recht vor, Sie zu kontaktieren, um Ihnen zusätzliche Informationen zu Ihrer Bestellung und Lieferung zukommen zu lassen. Die Liefertermine sind ausschliesslich als Anhaltspunkte zu betrachten. Wenn Sie mehrere Produkte bestellen, können wir Teillieferungen vornehmen.

9.2. Gefahrübergang. Die mit dem Transport verbundenen Risiken und Kosten gehen vollumfänglich zu Ihren Lasten und Sie erkennen an, dass WD keinerlei Haftung für Verlust, Diebstahl, Verzögerung oder andere Schäden im Zusammenhang mit der Lieferung Ihrer Bestellung übernimmt..

9.3. Kontrolle und Annahme. Sie sind verpflichtet, die Produkte sofort nach deren Erhalt mit der gebotenen Sorgfalt zu prüfen und allfällige Herstellungsfehler zu vermerken. Für die bei uns abgeholten Produkte müssen die Mängel unverzüglich vor Ort geltend gemacht werden. Für die gelieferten Produkte sind die Mängel spätestens 14 Kalendertage nach der Lieferung per Einschreiben unter Angabe der Art der festgestellten Mängel geltend zu machen, andernfalls, gelten die Produkte als angenommen. Mängel, die bei Erhalt nicht erkennbar waren (versteckte Mängel), sind uns innerhalb von 10 Kalendertagen nach deren Auftreten per Einschreiben zu melden, andernfalls gelten die Produkte als endgültig abgenommen.

10. Rückgaberecht

10.1. Grundsatz. Unbeschadet etwaiger Gewährleistungsrechte (vgl. nachstehend Art. 11) und sofern wir nichts anderes bestimmen, haben Sie das Recht, Produkte innerhalb einer Frist von 14 Kalendertagen nach Erhalt zurückzugeben oder umzutauschen. Dieses Rückgaberecht ist ausgeschlossen für Produkte, die bei uns abgeholt wurden. Im Übrigen werden nur Produkte, die unbeschädigt sind, nicht getragen wurden und sich noch im Originalzustand und in der Originalverpackung befinden, zur Rücksendung angenommen.

10.2. Modalitäten. Um Ihr Rückgaberecht auszuüben, müssen Sie uns die betreffenden Produkte mit FedEx Express oder per eingeschriebenem Paket innerhalb der in Artikel 10.1 erwähnten Frist von 14 Tagen zurücksenden (massgebend ist das Datum der Übergabe an den Versanddienst), zusammen mit der entsprechenden Originalrechnung sowie einer klaren und bedingungslosen Erklärung, dass Sie die Bestellung stornieren und entweder eine Rückerstattung oder einen Umtausch wünschen (falls die Bestellung sich auf mehrere Produkte bezog, müssen Sie Ihre Erklärung für jedes einzelne Produkt anpassen). Die Kosten und Gefahr der Rücksendung sind von Ihnen zu tragen.

10.3. Auswirkungen der Rückgabe. Sofern nicht anders angegeben, werden Produkte, die in Übereinstimmung mit den Artikeln 10.1 une 10.2 zurückgesandt werden, nach Ihrer Wahl innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum, an dem wir sie erhalten haben, entweder umgetauscht oder mittels der bei der Bestellung der Produkte verwendeten Zahlungsmethode zurückerstattet. Wurde das Produkt gemäss Artikel 8.2 und 7.2 finanziert, wird Ihr Finanzierungsvertrag mit unserem Partner aufgelöst.

11. Gewährleistung der Produkte

11.1. Gewährleistung. Auf der Webseite verkaufte Neuwaren werden vom jeweiligen Hersteller für die von ihm angegebene Dauer gewährleistet. Im Zusammenhang mit den verkauften Neuwaren bieten wir keine weitere Gewährleistung; eine allfällige Garantie des Herstellers ist die einzige anwendbare Garantie. Für gebrauchte Produkte wird eine Garantie von einem Jahr nur dann gewährt, wenn die von den Herstellern der Produkte gewährte Garantie zum Zeitpunkt des Kaufs abgelaufen war. Art. 197 des Obligationenrechts wird ausdrücklich wegbedungen, soweit dies nicht in dieser Bestimmung vorgesehen ist.

11.2. Bedingungen und Dauer. Die Gewährleistung steht unter dem Vorbehalt der Einhaltung von Artikel 9.3 der AGB in Bezug auf die Mängelrüge. Beginn der Gewährleistungsfrist ist das Lieferdatum der Produkte, welches mit der Rechnung für das betreffende Produkt nachzuweisen ist. Vorbehalten bleiben gesetzlich zwingend vorgesehene längere Verjährungsfristen.

11.3. Ausschlüsse. Von der Gewährleistung gemäss Artikel 11.1 AGB ausgeschlossen sind insbesondere Schäden aufgrund einer unsachgemässen Verwendung der Produkte, einer Verletzung von Artikel 11.1 AGB, einer Verwendung entgegen der Angaben von WD oder des Herstellers oder zu einem nicht angegebenen Zweck, einer Fahrlässigkeit, einer unsachgemässen Lagerung oder Aufbewahrung der Produkte, eines Unfalls, aus dem Transport der Produkte resultierende Mängel sowie normaler Verlust oder Abnützung.

11.4. Wirkung. Sind die Gewährleistungsbedingungen erfüllt, steht es uns frei, entweder das fehlerhafte Produkt zu ersetzen oder den für das Produkt tatsächlich gezahlten Preis zurückzuerstatten.

11.5. Ausschliessliche Garantie. Soweit nach geltendem Recht zulässig, ist die Garantie nach Artikel 11.1 AGB ausschliesslich und ersetzt jede andere Gewährleistung in Bezug auf die Produkte oder Ihre diesbezüglichen Rechte.

III. GEMEINSAME BESTIMMUNGEN

12. Datenschutz

Wir haben eine Datenschutzrichtlinie erlassen, die unter Adresse abrufbar ist und beschreibt, wie und zu welchen Zwecken personenbezogene Daten über die Webseite erhoben werden. Diese Datenschutzrichtlinie ist in ihrer jeweils gültigen Fassung integrierender Bestandteil der vorliegenden AGB.

13. Haftung

13.1. Grundsatz. Sie erkennen ausdrücklich an und stimmen zu, dass wir, soweit gesetzlich zulässig, nicht für direkte oder indirekte Schäden haften, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf Schäden aus unerlaubter Handlung, entgangenem Gewinn, Nutzungsausfall, Datenverlust oder anderen immateriellen Verlusten (auch wenn wir auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurden), die sich ergeben aus: (i) der Nutzung, Nichtverfügbarkeit oder Unmöglichkeit der Nutzung der Webseite oder der Dienstleistungen, (ii) der Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung der Produkte, (iii) dem unberechtigten Zugriff auf Ihre Daten oder aus deren Veränderung, (iv) aus Erklärungen oder dem Verhalten Dritter auf oder in Verbindung mit der Webseite, (v) aus Informationen und Ergebnissen, die auf der Webseite verfügbar sind, und insbesondere aus medizinischen oder wissenschaftlichen Informationen sowie aus damit verknüpften Websites und sämtlichen auf der Webseite verbreiteten Dokumente, (vi) aus jeder anderen Ursache im Zusammenhang mit der Webseite.

13.2. Einschränkungen. Unbeschadet der vorstehenden Einschränkungen ist unsere Haftung für indirekte und/oder Folgeschäden (inbesondere einschliesslich entgangener Gewinn, Geschäftsschaden, Umsatz- oder Gewinnausfall, Kundenverlust, Verlust einer Chance oder Kosten für die Beschaffung eines Ersatzprodukts oder einer Ersatzdienstleistung), die aus oder im Zusammenhang mit der Nichterfüllung bzw. der unsachgemässen Ausführung der Dienstleistungen oder Produkte entstehen, ausdrücklich ausgeschlossen, soweit ein solcher Ausschluss nach geltendem Recht zulässig ist. Im Übrigen ist unsere Haftung auf den für das Produkt tatsächlich gezahlten Preis beschränkt.

14. Entschädigung

Sie verpflichten sich, uns und unsere Partner und Mitarbeitenden für jegliche Haftung, Verluste, Schäden, Forderungen, Strafen, Bussgelder, Kosten und Ausgaben, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf angemessene Anwaltskosten, zu entschädigen, die sich aus Ihrem schuldhaften oder nicht schuldhaften Verstoss gegen diese AGB ergeben, insbesondere wenn Sie die Webseite unter Verletzung dieser AGB nutzen.

15. Verschiedenes

15.1. Salvatorische Klausel. Sollte sich eine Bestimmung dieser AGB als nichtig oder nicht durchsetzbar erweisen, so vereinbaren die Parteien, dass ihre Absichten, wie sie sich aus der fehlerhaften Bestimmung ergeben, so weit wie möglich umgesetzt werden und dass die übrigen Bestimmungen der AGB weiterhin in Kraft und uneingeschränkt wirksam bleiben.

15.2. Abtretung. Sie dürfen Ihre Rechte und Pflichten aus diesen AGB weder abtreten noch übertragen. Wir sind berechtigt, jederzeit ohne Ihre vorherige Zustimmung Rechte oder Pflichten aus diesen AGB abzutreten oder zu übertragen oder die Erfüllung unserer Verpflichtungen aus den AGB an Dritte zu vergeben.

15.3. Höhere Gewalt. Wir können nicht haftbar gemacht werden für die Nichterfüllung oder verspätete Erfüllung unserer Verpflichtungen aufgrund von Ereignissen höherer Gewalt wie Naturkatastrophen von besonderer Intensität, Kriegen, Handlungen von Regierungen oder Behörden, Unruhen, Streiks, Epidemien oder Pandemien oder Ausfällen von Strom- oder Telekommunikationsnetzen. Sollte ein solches Ereignis eintreten, werden wir Sie unverzüglich darüber informieren.

15.4. Verzicht. Eine Duldung oder ein Verzicht von WD bei der Anwendung von allen oder eines Teils der Bestimmungen dieser AGB gilt, unabhängig von ihrer Häufigkeit und Dauer, nicht als Verzicht auf deren Geltendmachung.

16. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

16.1. Anwendbares Recht. Die AGB und die Beziehung zwischen Ihnen und uns bzw. jedem mit WD verbundenen Unternehmen sowie die Bestellung und der Verkauf der Produkte unterliegen schweizerischem Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts und des Wiener Übereinkommens über den internationalen Warenkauf.

16.2. Gerichtsstand. Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesen AGB unterliegen der ausschliesslichen Zuständigkeit der zuständigen Gerichte am Sitz von WD, vorbehältlich eines zwingenden Gerichtsstandes.

17. Kontakt

Sie können uns unter folgender Adresse kontaktieren: info@watchdreamer.com